Skip to main content

Globaler Klimastreik am 24. September 2021 - Corona Konform streiken

Streiken und Corona – wie ist das möglich?

Am 24. September gehen wir gemeinsam mit Fridays for Future auf die Straße. Die Coronekrise ist nicht dabei und daher möchten wir Euch itten, die folgenden Regeln einzuhalten:

  • Bitte trag Deine Maske, bestenfalls eine medzinische
  • Halte Abstand, bildet keine großen Gruppen, drängel nicht nach vorne.
  • Komm am besten getestet, genesen oder geimpft, wenn Du Dich krank fühlst, bleib lieber zuhause.
  • Hör auf die Ansagen von Ordner*innen.
  • Nutzt die Corona-Warn App.

Du gehörst zur Risikogruppe? So kannst Du trotzdem beim Protest dabei sein!

  • Dafür gibt es so viele Möglichkeiten! Schon indem Du Dein Profilbild anpasst, zeigst Du Deinen Freund*innen, dass Dir der Klimastreik am Herzen liegt.
  • Mobilisiere Online auf deinen Social Media Kanälen.
  • Mach Deinen Mailabbinder schick und weise so mit einem Bild und einem Satz auf den Klimastreik hin.
  • Setze am Streiktag eine Abwesenheitsnotiz in Dein Mail-Postfach mit dem Hinweis, dass Du heute online mitstreikst.
  • Falls Du eine eigene Webseite betreust, kannst Du einen Klimastreik-Webbanner auf der Startseite einfügen.
  • Und natürlich: Erzähle Deinen Freund*innen, Kolleg*innen und Deinem Netzwerk, warum für Dich Klimaschutz so wichtig ist und rufe zum Mit-Streiken auf.
  • An den Tagen vor dem Streiktag kannst Du bereits Vorbereitungen treffen – ganz in Ruhe, alleine und mit ausreichend Abstand. Schmücke bereits rechtzeitig Deine Wohnungstür, Dein Fenster, Deinen Postkasten, Deine Straße oder Zäune in der Nähe mit Plakaten, Flyern oder Stickern. So gehst du sicher, dass Deine Nachbar*innen frühzeitig vom Streik erfahren und vielleicht auch mit dabei sind.
  • Freund*innen von Dir gehen zum Streik? Dann lass dich doch virtuell mitnehmen! Ihr könntet einen Video-Call einrichten, durch den Du den Streik miterleben und per Lautsprecher sogar für alle hörbar Deinen Lieblingsdemospruch rufen kannst.
  • So geht’s: Eine Person von Euch streikt von zu Hause, eine Person am Veranstaltungsort.
  • Du bist zu Hause und unterstützt bei den Vorbereitungen: Schilder basteln, Mobi-Paket bestellen, Social Media-Posts vorbereiten und Co.
  • Dein Buddy nimmt an einer der dezentralen Aktionen teil. Er schickt dir regelmäßig Fotos und Videos, aus denen Du dann tolle Social Media-Posts basteln kannst.
  • Nach dem Streik kannst Du Deinem Buddy erzählen, welche der Eindrücke aus den weltweiten Streiks des Livestreams Dir besonders in Erinnerung geblieben sind.

Du bist gut vorbereitet, jetzt geht’s los!

In diesem besonders kreativen und dezentralen Protest kannst Du Dich auf einzigartige Weise mit Deinen Ideen und Fähigkeiten einbringen. Gemeinsam können wir die Klimakrise noch stoppen!

© Chris Grodotzki / Campact